Willkommen beim Kinderschutzbund Amberg-Sulzbach: Die Lobby für Kinder und Jugendliche!

Kinderschutzbund Amberg

Hallo liebe Besucherinnen und Besucher.
Erleben Sie auf den folgenden Seiten unsere vielfältigen Ideen und Wege zum kleinen Glück unserer Kinder.

Helfen Sie uns helfen!



AKTUELL:


Besuch der CSU-Fraktion im Kinderschutzbund

Im Besuchscafe des Kinderschutzbundes hatte sich die CSU-Fraktion versammelt, um sich über die Arbeit, aber auch die finanziellen Sorgen des Kinderschutzbundes zu informieren, die die KSB-Vorsitzende Brigitte Breitfelder ausführlich schilderte. (gf)
Im Besuchscafe des Kinderschutzbundes hatte sich die CSU-Fraktion versammelt, um sich über die Arbeit, aber auch die finanziellen Sorgen des Kinderschutzbundes zu informieren, die die KSB-Vorsitzende Brigitte Breitfelder ausführlich schilderte. (gf)

Wie in vielen anderen caritativen oder sozialen Verbänden drückt auch den Kinderschutzbund bei den Finanzen der Schuh, aber dafür zeigte die CSU-Fraktion Verständnis und will sich dafür einsetzen, daß die städtischen Mittel für den Kinderschutzbund Amberg-Sulzbach angepaßt werden.

Oberbürgermeister Cerny, Bürgermeister Preuss, Fraktionsvorsitzender Mußemann und weitere 17 Stadträtinnen und Stadträte sind der Einladung des Kinderschutzbundes gefolgt. Am 1. April besuchte die CSU-Fraktion den Kinderschutzbund mitten in der Altstadt Ambergs. Die Vorsitzende gab einen Überblick über die Arbeit der Familienpatinnen, des Begleitenden Umgangs, der Kinderbetreuung „Wichtelburg“. Mit großem Interesse hörte die CSU-Fraktion von den neuen Projekten wie z.B. dem Familienstützpunkt, gefördert u.a. durch die Stadt Amberg, mit dem Hauptberatungsthema Mobbing, Cybermobbing für Jugendliche, aber auch für Erwachsene. Im Ferienprogramm bietet der Kinderschutzbund einen Malkurs und ein „kleines Hunde ein mal eins“ an für Kinder bis zu 6 Jahren.

Für die finanziellen Sorgen des Kinderschutzbundes zeigten die CSU-Stadträte großes Verständnis.  Oberbürgermeister Michael Cerny und der Fraktionsvorsitzende Dieter Mußemann sicherten dem Kinderschutzbund Amberg-Sulzbach zu, dass man sich dafür stark mache, die städtischen Beiträge für den Kinderschutzbund anzuheben.

Wir danken für das große Interesse an der Arbeit des Kinderschutzbundes Amberg-Sulzbach.


Babysitter-/Kinderbetreuungsausbildung 2019

Nächster Kurs ist geplant an einem Samstag (im Sommer) von 14.00 bis 16.00 Uhr in den Räumen des Kinderschutzbundes, Mühlhof 3, Amberg (Eingang neben der Vils)

Unsere Babysitter-/Kinderbetreuungsausbildung ist für interessierte Mädchen und Jungs ab 14 Jahren geeignet.

Anmeldungen können ab sofort entgegen genommen werden. Der Kurs ist kostenfrei.


Wenn Du Kinder gerne magst und Verantwortung für die Zeit übernehmen willst, wenn die Eltern für einige Stunden unterwegs sind, dann lass Dich zum „qualifizierten Babysitter des Deutschen Kinderschutzbunds" ausbilden und in unsere Vermittlungskartei aufnehmen.

Durch die Gesundheits- und Krankenpflegerin Tanja Kopp wirst Du auf alles vorbereitet, um zwischendurch zuverlässig auf Kinder aufzupassen.

 

Ablauf der Ausbildung:

  • Kurze Einführung in die Entwicklung des Kindes von 0 bis 6 Jahren,
  • Beispiele im altersgerechten Umgang mit dem Kind
 wie Essenzubereitung, Ankleiden und ggf. Windelwechsel
  • Spielanregungen und Tipps zur Beschäftigung des Kindes

  • das kleine ABC der Ersten Hilfe

  • Rechte und Pflichten eines/r Babysitters/in bzw. Kinderbetreuers/in 

  • Checkliste für den/die Babysitter/in über wichtige Fragen an die Eltern

  • Aushändigung der Kursunterlagen zum Nachlesen


UNSERE PROJEKTE:


Offene Kinderbetreuung

Kann von allen Eltern bei Bedarf genutzt werden und findet direkt in unseren Räumen statt. Anmeldung ist nicht erforderlich! 

Begleiteter Umgang

Der Deutsche Kinderschutzbund begleitet schon seit vielen Jahren Kinder und Jugendliche nach einer Elterntrennung, bei der Ausübung ihres Umgangsrechts mit ihren Eltern und umgangsberechtigten Personen.

Familienpaten

Wir unterstützen Familien, die für eine bestimmte Zeit Begleitung benötigen. Oftmals stehen Erziehungsprobleme, Organisation des Haushaltes und Alltagsprobleme im Vordergrund.



Babysitter-Vermittlung

Vertrauen und Diskretion ist unsere Stärke! Unsere handverlesenen und qualifizierten Babysitter können Sie direkt in unserer Geschäftsstelle engagieren. Wir kümmern uns um Termine und Abrechnung, die Babysitter sind ausschließlich für Ihre Kinder da. 

Besuchscafé

Mit unserem Besuchscafé wollen wir ab sofort Kindern einen möglichst unbeschwerten und harmonischen Umgang mit dem getrennt lebenden Elternteil ermöglichen und gleichzeitig einen sicheren Ort für „Übergaben“ bieten.

Hilfe für Kinder & Jugendliche

Wenn Du ein vertrauliches Gespräch mit einer unserer freundlichen Mitarbeiterinnen haben möchtest die Dir zuhört, dann ruf an unter 09621 - 2 11 11 oder schicke uns eine Nachricht und vereinbare einen Termin.



Familienberatung

Kostenlos und in völliger Vertraulichkeit können Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen.

Selbsthilfegruppe BEKI – Besondere Kinder

Selbsthilfegruppe für Eltern, deren "Kinder aus dem Rahmen fallen" - von besonderen Kindern eben, die unter verschiedenen Symptomen wie ADHS, Autismus, o.ä. leiden.



KURSE:


Hilfe für Trennungs- und Scheidungskinder: TRUSK

Ziel der Arbeit mit Trennungs- und Scheidungskindern ist es, ihnen in einer Phase des Umbruchs, Unterstützung zu geben um das Lebensereignis besser zu bewältigen und die Anpassung an die neue Lebenssituation besser meistern zu können.

Babysitterkurse

Wenn Du Kinder gerne magst und Verantwortung für die Zeit übernehmen willst, wenn die Eltern für einige Stunden unterwegs sind, dann lass Dich zum „Babysitter des DKSB" ausbilden und in unsere Vermittlungskartei aufnehmen.

Starke Eltern – Starke Kinder®

Eltern werden ist bekanntlich nicht schwer – Eltern sein dagegen oft sehr. Unsicherheiten der Eltern in der Erziehung lässt oft unnötige Konflikte entstehen. Der 20-stündige Kurs stärkt das Selbstvertrauen der Eltern und hilft so den Kindern an der Stärke der Eltern zu wachsen.



FAMILIENSTÜTZPUNKT:


Als einer von drei Familienstützpunkten in Amberg sind wir eine Anlauf- und Kontaktstelle für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Wir möchten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familien je nach Alter des Kindes und Familiensituation geeignete Hilfestellung und Beratung anbieten. Unsere Beratung können Sie in völliger Vertraulichkeit und kostenlos in Anspruch nehmen.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Familie bei uns im Kinderschutzbund kennenlernen zu dürfen!

 

> Zu unseren Familienstützpunkt-Angeboten & -Veranstaltungen